The Barry White Cover Show

Verlangsamte Soul-Rhythmen von hypnotischer Wucht, triumphierende Geigen und die kurzatmig brummende Kieselsteinstimme, die von dem singt, was die Frauen hören wollen: ewige Liebe – das ist die Musik von Barry White.Vido Jelashe versteht es, dieses besondere Feeling für Musik und Publikum auf die Bühne zu bringen und präsentiert ein Programm, das nach Kerzenschein, Liebesgeflüster, halbvollen Champagner-Flaschen und leidenschaftlich zerwühlter Satin-Bettwäsche klingt. Dabei legt sich Vidos sonor brummender Bariton über die Musik wie eine feine Körperlotion auf die Haut.Das einstündige Programm lässt keine Wünsche offen und versetzt das Publikum in die Zeit großer Bühnenaufführungen der 70er und 80er Jahre, in denen die Liveauftritte von Barry White ein echtes Erlebnis waren.



 


Vido Jelashe ist im Township Guguletu, Kapstadt, Südafrika geboren und aufgewachsen. Schon in frühen Kindesjahren wurde er durch seine Großmutter von der Musik inspiriert. Seine Karriere startete 1986 in Kapstadt mit der Reggaeband Reggae Regulars. Anschließend, ab 1988, sang er für The Black Sufferers.1992 schloss er erfolgreich das Jazzstudiums in Kapstadt ab und wirkte als Sänger bei den Heavy Fantastics mit. 1993 wurde er in Südafrika vom Manager der deutschen Reggaeband Livin” Spirits entdeckt, der ihn nach Deutschland einlud. Vido Jelashe nahm dort mit den Livin Spirits ein Album ("Free The Children", 1994) auf und tourte mit ihnen durch Europa. 1996 begann er in Berlin, Deutschland, seine Solokarriere mit der Backingband The Growing Tree, mit denen er zwei Alben aufnahm ("Vido meets The Growing Tree", 1997; "Live", 1999).Seit 2006 ist Vido Sänger der Berliner Dub-Band Tiger Hifi. Eine Crew bestehend aus Olivia Christou, Peter Barton (Gitarren) und dem Produzenten Kraans de Lutinan den Dubs und Effekten.Im Jahr 2009 nahm er das Album “Babylon Must Go Down” unter dem Projektnamen “Richard & I” auf. Das Duo tourte im Winter 2010/11 durch Österreich. Im Jahr 2012 nahm er an der Sat1-Castingshow “The Winner Is” teil und schaffte es bis ins Halbfinale, bei dem er die stattliche Summe von 20 000 € gewann, die er in sein neues Album “No Pain, No Gain” investierte.


Machen Sie sich bereit für die goldene Stimme aus Südafrika !!


<< Straight
The Herbpirates >>


Unsere kommenden Events

        

        

        


Start   Termine   Events   Künstler A-Z   Genres   Kontakt   Impressum   Datenschutz

(c) OWL Booking, Stefan Friedrich | Talstraße 6 | 37696 Marienmünster