Kultur OWL 2021

Mit einem erstklassigen Programm findet die Kultur in diesem Sommer an der Stadthalle Nieheim zurück auf die Bühne: 14 Live-Musik-Events für viele Musikgeschmäcker und Altersklassen und dazu 2 Kabarett-Veranstaltungen beinhaltet das Veranstaltungsprogramm vom 24. Juli bis zum 18. September 2021.

Die Eventreihe startet am 24. Juli mit einer „italienischen Nacht“ zu der die 8-köpfige Hagener Band „Salva & La Nuova Generazione“ italienische und internationale Hits spielt. Zu den vielen Highlights der Projektreihe gehören unter anderem „Rockhead“ aus Kassel, „Maniac“, „Goodbeats“ & „Soul Scotch“ aus Paderborn, „Soul Inside“ aus Bielefeld und die beste Bob Marley Tribute Band Deutschlands: Marley‘s Ghost mit Sebastian Sturm.

Die beiden Kabarett-Abende bieten ebenfalls beste Unterhaltung: Sarah Hakenberg mit ihrem Programm „Dann kam lange nichts“ und Else Mögesie alias Antje Huißmann mit ihrem Programm „Weniger nichts sagen kann ich nicht“ werden für viele Lacher und erstklassige Unterhaltung sorgen.

Das Projekt „Kulturstart Nieheim 2021“ wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik im Rahmen des Förderprogramms „Neustart Kultur“ gefördert.

Im September 2020 haben wir uns für das Förderprogramm Neustart Kultur beworben. Relativ schnell war klar, dass wir als Konzertveranstalter die Kriterien für das Programm erfüllen. Das eingereichte Konzept hat dann seinen Teil dazu getan und die Förderung wurde genehmigt – unkompliziert und schnell. Dafür sind wir der Bundesbeauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Initiative Musik und den Mitarbeitern der Initiative Musik, die die Projektplanung begleitet haben, sehr dankbar. Ebenso danken wir den Sponsoren aus der heimischen Wirtschaft für die großzügige Unterstützung. Gerade in Krisenzeiten ist diese über viele Jahre gewachsene lokale Zusammenarbeit wichtig.

Auch die Stadt Nieheim unterstützt das Projekt “Kulturstart Nieheim 2021” mit Rat und Tat. Bürgermeister Johannes Schlütz dazu: ”Endlich geht es für die Kultur in NRW wieder los! Als Bürgermeister der Stadt Nieheim freue ich mich sehr, dass wir hier im ländlichen Raum auf Initiative der Agentur OWL-Booking und Stefan Friedrich ein abwechslungsreiches Kulturprogramm für Jung und Alt in unserem schönen Stadtpark in der Lehmkuhle präsentieren können. Endlich hat Kultur wieder die Möglichkeit für Begegnungen, Gemeinschaft, unvergessliche Erlebnisse und ein Stück weit mehr Normalität. “

Die Bewirtung der Events übernimmt Stadthallenwirt Holger Lange (Zum Körter, Rolfzen), der den Platz vor der Stadthalle mit Tischen und Stühlen ausstattet und die Gäste mit kühlen Getränken und leckerem Imbiss versorgt.

Die Open-Air Veranstaltungen finden unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften statt und können bei sehr schlechter Witterung in die Stadthalle verlegt werden sofern es die dann gültige Corona-Schutzverordnung zulässt. Sicher ist jetzt schon, dass die Besucher geimpft, genesen oder negativ getestet sein müssen, um an den Konzerten teilnehmen zu können. Ergänzend dazu wird Björn Schmidt von der St. Nikolaus-Apotheke Nieheim vor dem Einlass eine Pop-Up-Teststation einrichten und Besuchern ein kostenloses Testangebot machen. Nach nur kurzer Wartezeit gibt es das Testergebnis digital oder analog ausgehändigt und dem Konzertbesuch steht nichts mehr im Wege.

Der Ticketverkauf erfolgt ausschließlich online, da im Falle einer pandemiebedingten Verlegung eines Konzerts die Besucher schnell informiert werden können. Ein einfach zu bedienendes Ticketsystem macht den Online-Kauf sehr leicht. Die Ticktes, Videos und alle Konzertinfos gibt‘s hier: Klick zum Ticketshop!